Pools

Pools,  die in den Boden eingelassen sind in verschiedenen Größen  erhältlich. Die Wassertiefe liegt im Durchschnitt  am tiefsten Punkt bei 1,35 m.

Filteranlage

Alle Pools besitzen Wasserfilteranlagen, um Blätter, Schmutz und sonstige gröbere Verunreinigungen im Wasser zu entfernen. Das Beckenwasser fließt über die Überlaufrinne ab.. Von dort fließt es durch Leitungen zum Filter. Im Filter läuft es durch die Filterschichten und gelangt gereinigt und eventuell mit Chlor aufbereitet wieder zurück ins Becken.

Chlor/Salzwasser

Ohne chemische Zusätze würden sich einzellige Algen entwickeln, die durch das in ihnen enthaltene Chlorophyll zu einer Grünfärbung des Wassers führen. Diese Mikroorganismen sind so klein, dass sie von mechanischen Filteranlagen nicht zurückgehalten werden können. Um diese Organismen und auch für den Menschen schädliche Bakterien im Wasser abzutöten, werden dem Wasser in geringen Mengen chemische Verbindungen zugesetzt, die das Element Chlor enthalten.Für Chlor Allergiker können auf Salzwassersysteme zugegriffen werden.

PH-Wert

Der pH-Wert sollte, zwischen 6,5 und 7,6 liegen. Zu niedrige pH-Werte können dazu führen, dass das Wasser korrosiv wird. Wenn er zu hoch ist, neigt das Wasser zunehmend zu Kalkablagerungen und die Desinfektionskraft von Chlor lässt nach. Außerdem können Augen- und Hautreizungen auftreten, wenn der pH-Wert nicht stimmt.

Poolwannen

Poolwannen sind vorangefertigte Pools aus verschiedenen Materialen und werden in zahlreichen Formen und Modellen angeboten.Die Poolwanne wird in den Boden eingelassen und kann bei Bedarf versetzt werden.

Aufstellbecken

Eine andere Art von Schwimmbecken sind Aufstellbecken, die auf den Boden gestellt und mit Wasser befüllt werden. Solche Becken bestehen meist aus einer festen Kunststoffwand, die auf- und abbaubar ist. Sie halten allerdings häufig nur für eine bestimmte Zeit.Außerdem gibt es seit jüngerer Zeit sogenannte Quick-Up-Pools. Sie besitzen überhaupt keine feste Wand mehr, sondern nur noch einen aufblasbaren Ring und stellen sich alleine durch das Befüllen mit Wasser auf.

Infinity Pool

Ein Infinity Pool ist eine besondere Art von Pool, bei dem ein Ende des Pools so abgesenkt ist, dass man den Eindruck hat, das Wasser würde im Nichts oder der Endlosigkeit (engl. „infinity“) verschwinden. Solche Pools mit einer „Wasserkante“ sind besonders aufwendig und teuer und sind deshalb ein Inbegriff für Luxus.

Schwimmteich, Naturpool, biologischer Pool[

Ein Schwimmteich oder Badeteich ist ein stehendes Gewässer, das meist künstlich angelegt wurde und das gut zum Schwimmen oder Baden geeignet ist. Man nennt ihn auch Naturpool, biologischer Pool oder Bioteich.

Wünchen Sie weitere Informationen?

Fragen?Verwenden Sie am besten unser Kontaktformular. Wir werden uns so schnell als möglich bei Ihnen Melden.

eMail Formular öffnen

Besondere Immobilien